PÃO DE QUEIJO

Das brasilianische Käsegebäck ist in jeder Bäckerei des Landes zu kaufen. Die vegetarische Köstlichkeit ist prima für den kleinen Hunger zwischendurch oder eignet sich ideal als leckerer Party-Snack. Brasilien-Flair auf dem Esstisch!

Die Zutaten:

  • 200 g Gouda
  • 250 ml Milch (nicht fettreduziert)
  • 100 ml Öl
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • 1 EL geriebenen Parmesan
  • 100 g Tapioka-Mehl
  • Butter zum Einreiben der Förmchen
Käsebällchen in Form
Titel: Making pão de queijo Quelle: Joy auf flickr.com
Brasilianische Käsebällchen aufgebacken
Titel: Making pão de queijo Quelle: Joy auf flickr.com

Zubereitung:

Die Zubereitung des Pão de queijo ist recht einfach. Den Gouda klein reiben und zusammen mit der Milch, den Eiern, Öl, Salz und Parmesan in den Mixer geben. So lange mixen bis die Flüssigkeit frei von Stückchen ist. Danach die Käse-Milch-Mischung mit dem Tapioka-Mehl zum Teig verrühren. Den Teig in die Förmchen geben. Den Ofen müsst Ihr auf Umluft und 180 Grad stellen. Sobald die Käsebällchen hellgelb sind, nimmt man diese heraus und lässt sie abkühlen.

Bom apetite!

Was wir sonst noch sagen wollten:

  • Auf TryTheWorld findet Ihr eine ganze Reihe weiterer Food Blogs, die sich mit brasilianischer Küche beschäftigen

Titelbild: Pão de Queijo (Brazilian Cheese Bread) Quelle: Joy auf flickr.com

Neueste Kommentare

Christoph Verfasst von:

Favorite Place: Lissabon | Favorite Label: Topman | Favorite Music: Shy’m | Favorite Movie: Sitcom (François Ozon) | Favorite Food: Fleischsalat

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.